Hast du Rhythmus im Blut?

schlagzeug

In der Musikpädagogik spielt das Schlagzeug eine große Rolle.

Neben dem Einsatz zum Abbau von Aggressionen, besonders für jüngere Kinder, kann das Schlagzeug zur Vermittlung von grundlegendem Musikverständnis wie Takt und Rhythmus eingesetzt werden.

Aufgrund der schnellen Erfolgserlebnisse ist der Motivationsgrad bei Anfängern sehr hoch. Dieser Motivationsgrad muss jedoch unbedingt gefördert werden, da die Komplexität weiterer Lerninhalte stark zunimmt. Somit trägt der Schlagzeuglehrer eine große Verantwortung. Durch eine korrekte und von Lehrerseite motivierte und motivierende Förderung sowie durch die Vielseitigkeit und Komplexität des Schlagzeugspieles kann eine große Langzeitmotivation entstehen. Diese kann und sollte durch den Einsatz in einer größeren Instrumentengruppe wie einer Band noch verstärkt werden.

Der Schlagzeug Unterricht sollte vor allem großen Spaß machen.

Unter der professionellen Leitung von unseren studierten Diplom-Schlagzeuger und Perkussionisten, erlernen die Anfänger grundlegende Spieltechniken, das Spielen mit und zur Musik, das Lesen von Schlagzeugnoten und das Spielen von verschieden Solo-Stücken. Auch Wiedereinsteiger, oder weit Fortgeschrittene können ihre Technik am Schlagzeug gezielt verbessern, die Stilistiken des modernen Drummings detaillierter erlernen und ihre Virtuosität weiter entwickeln.

Die Anmeldung und Aufnahme als Schlagzeugschüler erfolgt ganzjährig in Abhängigkeit der verfügbaren Pensenkapazität der Lehrkraft.[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]